Altes Papier

 

Bereits letztes Wochenende sind die Äpfel / Kürbisse aus alten Büchern entstanden. Eine kleine Große Diskussion ist bei uns entstanden, sind es nun Äpfel oder Kürbisse oder vielleicht beides. Mir war es am Ende eigentlich egal, denn beide passen in die Herbstdeko und zur Jahreszeit.

pump

pump3

 

Ich wünsche Euch ein schönes und sonniges  Herbstwochenende. Ich muss die letzten Vorbereitungen für den Bauernmarkt am Sonntag treffen. Das ist schon sehr aufregend für mich, ich hoffe ich werde nichts vergessen. Gut, das der Markt im Dorf ist, dann kann ich noch schnell mal nach Hause.

Ich mache auf jeden fall einige Bilder für Euch.

Vielen Dank für Euren Besuch und die zahlreichen Kommentare

♥liche Grüße Janina

 

Vorschau auf´s nächste Mal:

Bauernmarkt

Kommentare

made-by-Heike hat gesagt…

sooooo genial!!!!
GLG Heike

Moni hat gesagt…

Liebe Janina
Genial deine Kürbisäpfel ;)) Viel Spass und Erfolg am Markt!
Ich freue mich schon auf die Bilder...
Lieben Gruss
Moni

Christina hat gesagt…

Liebe Janina

was für eine super tolle Idee. Die Kürbise sehen super aus.

Herzlich
Christina

Kreativstudio Annett hat gesagt…

Hallo Janina,

Wow, Deine Kürbisse sind echt genial. Tolle Idee. Echt einzigartig.

Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Annett

Doris hat gesagt…

Hi, dankeschön für Deinen lieben Kommentar zu meiner Box. Deine Idee das Altpapier zu verwerten ist absolut genial, und sieht einfach nur toll aus. Das M U S S ich einfach probieren.
Ich muss mal googeln wo der Markt ist, viell. ist das ja gar nicht so weit weg von mir un dich komm vorbei ;D
Liebe Grüße und viel Spaß noch bei den Vorbereitungen, Dir auch einen schöne Woche ♥
Doris

elke hat gesagt…

Hallo Janina,
diese Kürbisse (oder doch Äpfel?) sehen super schön aus. Die würde ich auch
sehr gerne mal ausprobieren? Gibt es dafür eine Anleitung? Über einen link zur Anleitung oder
die Anleitung würde ich mich sehr freuen!

lg
elke

Biene hat gesagt…

Sehr schön!!!
Das ist bestimmt eine irre Arbeit!?!

Grüßle, Biene aus dem Seifengarten

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier:
Datenschutzerklärung von Google